Out Team Part 5


Auch die Schulen sind immer noch nicht wieder geöffnet, die Hotels und Nationalparks dagegen schon, aber es gibt so gut wie keine Besucher, da der Flugverkehr komplett eingestellt wurde.
Doch unsere lieben Mitarbeiter sind hier bei uns und ich möchte die Gelegenheit nutzen Euch zwei weitere Mitarbeiter vorzustellen.
Da ist einmal Mary Ocaya, sie wäscht und bügelt die Wäsche fürs Hotel und hilft beim Putzen. Sie ist mehrfache Großmutter , sie kümmert sich um insgesamt 23! Enkelkinder deren Eltern an Aids gestorben.
Obwohl sie auf einem Fuß lahm ist, hat arbeitet sie sehr hart, dazu hat sie immer ein Lächeln auf den Lippen und am besten sind unsere Konversationen, sie spricht weder Englisch noch ich Alur. Mit Händen und Füssen und viel Lachen bekommen wir es doch immer wieder hin uns zu verständigen.
Tartizio ist unser neuer Fahrer. Er ist 71 Jahre alt, hat sich aber im Vorstellungsgespräch gleich mal 25 Jahre jünger gemacht um die Arbeit zu bekommen.Und das flunkern hat sich gelohnt, er bekam den Job und wir sind alle sehr happy, dass er bei uns ist. Er ist äusserst zuverlässig und pünktlich und er versteht es sehr gut unsere zwei alten LKWs durch Schlammpisten und Schlaglöcher zu manövrieren.
Love and Blessings aus Uganda
Bleibt gesund und fest im Glauben an unseren Herrn Jesus Christus
Tanja Akena und Team
NTS Uganda

 

                             
Zurück zur Übersicht

Our current project


With your help, the kitchen and the dormitories could be completed. Thank you so much to everyone who was there for us!

A simple community school is currently needed. Not all children in the surrounding villages can attend our school because the distances are too great and the paths too dangerous. Again and again you can encounter elephants, buffalos or other animals that cross to the Nile to drink water. For this reason we decided to build a primary school with four classrooms in one of the villages so that all children can go to school.

Such a building with four classrooms costs about 12,000 euros. A lot of thanks to a generous donation from Denmark, we were able to credit 3,500 euros. So we are only missing 8,500 euros.

A big thank you to everyone who makes this project possible. You can donate directly here.

Who we are and what we do


Vision


"Religion that God our Father accepts as pure and faultless is this: to look after orphans and widows in their distress and to keep oneself from being polluted by the world."
(Jak. 1:27)